CraftBot+ 3d-Drucker

Neu

  • Robust und Hochwertig
  • Hervorragend Druckqualität
  • Bauraum 250x200x200 mm
  • Beheiztes Druckbett
  • Touchscreenbedienung
  • Für viele Materialien geeignet
  • Die Kaufempfehlung von 3dk.berlin

Mehr Infos

1 165,28 €

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

Produktdetails

CraftBot+ aus Ungarn der 3d-Drucker mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis! Jetzt erhältlich bei 3dk.berlin!

Der CraftBot+ besticht durch extrem hohe Druckqualität, solide Verarbeitung, top Ausstattung und einem Preis der in dieser Geräteklasse konkurrenzlos ist!

Technik:

CoreXY Der CraftBot+ nutzt zur Riemenführung die so genannte CoreXY – Lösung. Durch die Intelligente Führung der Zahnriemen und Ansteuerung der Motoren für X- und Y- Achse muss kein Motor auf dem Y-Schlitten Mitgeführt werden. Diese Technik ermöglicht ein schnelles, vibrationsarmes Drucken, was dem Druckbild sehr zugute kommt. Vibrationsmarken nach einem scharfen Richtungswechsel sind damit passé.
Z-Achse das Druckbett wird auf einer robusten Z-Achse mit einer Spindel und zwei Führungsschienen bewegt. Es vibriert nicht und ermöglicht hochwertige Drucke mit unterschiedlichen Schichthöhen 0.2 Millimeter ist die Standartauflösung, 0.1mm gilt als Fein. Auch kleinere Schichthöhen sind möglich, wenn auch nicht unbedingt sinnvoll…
Aktive Kühlung die Kühlung des abgelegten Filaments erfolgt über zwei kleine Ventilatoren, die beidseitig am Extruder angebracht sind. Durch diese diffuse Luftführung erreicht die Kühlung den Druck von alles Seiten. Das Ermöglicht das Drucken von starken Überhängen und das Überbrücken großer Distanzen, ganz ohne Stützkonstruktion.
Beheiztes Druckbett ein beheiztes und leicht entnehmbares Druckbett gehört selbstverständlich zur Standartausrüstung des CraftBot+. Dies ermöglicht das verzugsfreie Drucken von Objekten mit großer Aufstandsfläche. Das Druckbett wird mit einer Kapton-Beschichtung ausgeliefert. Es kann aber auch mit Krepp oder einem Dauerdruckbett beklebt werden. Das Druckbett muss man nach der Auslieferung einmal leveln. Diese Einstellung bleibt zuverlässig eingestellt und muss selbst nach einem Transport kaum nachjustiert werden.
Hochwertiger Extruder CraftUnique liefert einen hochwertigen Multimaterial- Extruder. Er kann viele Kunststoffe einschließlich PLA, WillowFlex, ABS uvm. bis zu einer maximalen Temperatur von 260°C verarbeiten. Ab Werk ist eine 0.4mm Druckdüse verbaut. Diese stellt einen guten Kompromiss aus Geschwindigkeit und Qualität dar. Selbstverständlich kann die Düse gegen andere Durchmesser ausgetauscht werden.
Touchsceen den Craftbot+ bedienen Sie komplett über den Touchscreen. Das Menü ist übersichtlich und nahezu selbsterklärend. Wenn sie den Drucker per USB-Kabel an Ihren Computer anschließen können Sie Firmwareupdates empfangen und einspielen. Mit dem neuesten Update können Sie während des Drucks die von Hand Einstellungen ändern, wie Temperatur oder Druckgeschwindigkeit, etc.

 

Verarbeitung: jede Menge Stahl. Das Gehäuse ist aus Blech gefertigt. Es ist steif und solide und hat mit den Vibrationen, die durch schnelle kurze Bewegungen des Druckkopfes entstehen keine Schwierigkeiten. Die Seitenwände werden durch Plexiglas geschlossen.

Der Einzug am Extruder, und die Aufnahmen für den Vorschubmotor und das Gegendruckrädchen (Idler) sind offen gestaltet und auch komplett aus Metall. Durch die offene Bauform sind Wartungsarbeiten ein Kinderspiel, wenn sich z.B. ein Filamentrestchen am Vorschub verfangen hat. Und wenn sie doch einmal den Imbusschlüssel zur Hand nehmen müssen ist das auch kein Problem, da die Teile aus Stahl sind und Demontagen aushalten ohne zu zerbröseln. Viele Extruder mit Anbauten aus Kunststoff haben das Problem, dass sie mit der Zeit kaputt gehen.

Die Druckdaten können per USB-Stick oder per Kabel auf den Drucker übertragen werden. Die empfindlichen SD-Karten müssen Sie nicht mehr verwenden.

 

Slicer Software: mit CraftWare erhalten Sie eine sehr umfangreiche und leistungsstarke Slicer-Software. Mit diese erzeugt aus Ihrer 3d-Datei den Maschinencode (G-Code), den der 3d-drucker abarbeitet. Für den Anfänger ist CraftWare einfach zu bedienen, dem ambitionierten Nutzer bietet sie unzählige Einstellungsmöglichkeiten um das Druckbild zu perfektionieren.
Sie können die Druck- und Füllrichtung der einzelnen Linien festlegen, die Form und Richtung des Infill beeinflussen und Wandstärken für außen oben und unten getrennt festlegen.

Ferner bietet Ihnen Craftware die Möglichkeit automatisch Supports (Stützkonstruktionen) zu generierten. Sie können aber auch mit der Maus Stützen an den richtigen Stellen setzten oder zu entfernen. Dadurch drucken Sie nur an den Stellen Supports, wo sie wirklich benötigt werden. Sie sparen Material, Druckzeit und bekommen noch bessere Ergebnisse.

Ein Interessantes Feature von Craftware ist die Section-View. Dort können Sie in das Bauteil hinein sehen und beurteilen, ob das Infill an der richtigen Position ist. Sie können sich eine Animation des Drucks ansehen, auf Wunsch für jede Schicht, sogar für jede Linie einzeln und sie bekommen auch dazu den entsprechenden G-Code angezeigt.

Sie erhalten mit Craftware einen Slicer, der auf dem Niveau teurer Bezahlsoftware funktioniert, teilweise sogar über deren Funktionalität hinausreicht.

CraftWare kann kostenlos herunter geladen werden und gibt einen ganz normalen G-Code aus. Daher kann sie auch für andere 3d-Drucker verwendet werden.

Selbstverständlich können Sie für Ihren CraftBot+ auch Ihre eigene Slicer-Lösung verwenden. Wenn sie also eine bestimmte Software besonders gerne mögen (Cura, Simplyfy3d, Slic3r…) können Sie sie einfach weiter verwenden und müssen sich nicht an etwas neues gewöhnen.

Fazit:

Bei 3dk.berlin haben wir im Laufe der Jahre viele verschiedene Drucker mit unterschiedlichen Bauformen von diversen Herstellern produktiv genutzt und getestet. Nach und nach haben wir ihre Schwächen und Konstruktionsfehler entdeckt und ihren Alterungsprozess mitverfolgt. Inzwischen sind über 20 FDM-3d-Drucker durch unsere Hände gegangen. Wir hatten schon lange den Plan gehabt, einen 3d-Drucker in unser Portfolio mit auf zu nehmen, den wir unseren Kunden empfehlen können. Tja, und da steht er nun: der CraftBot+! Mehr 3d-Drucker bekommen Sie nirgends für gute 1000 Euro. Top verarbeitet, hervorragendes Druckbild, leicht zu bedienen, flexibel und hochwertig. Unsere Kaufempfehlung: CraftBot+

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

CraftBot+ 3d-Drucker

CraftBot+ 3d-Drucker

  • Robust und Hochwertig
  • Hervorragend Druckqualität
  • Bauraum 250x200x200 mm
  • Beheiztes Druckbett
  • Touchscreenbedienung
  • Für viele Materialien geeignet
  • Die Kaufempfehlung von 3dk.berlin

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: